Ayur Veda Synchron Massagen
Heilmassage
Bindegewebsmassage
Fußreflexzonenmassage
Lymphdrainage

Ayur Veda Synchron Massagen

Synchronmassagen haben intensiv harmonisierende Wirkung, da beide Körperhälften gleichzeitig behandelt werden. Unsere linke Körperseite repräsentiert unsere Weiblichkeit während unsere rechte Körperseite unserer Männlichkeit zugeordnet wird. Egal ob Mann oder Frau, wir alle trägen männliche und weibliche Eigenschaften in uns.

Durch die Massage gleichzeitig von vier Händen erfolgt ein Ausgleich beider Gehirnhälften, der innere Gleichklang wird wiederhergestellt Eine Synschron Massage ist somit ein Erlebnis für unseren Berührungssinn mit enorm tiefen Entspannungswert.
Daher sind sie besonders empfehlenswert bei Stresserscheinungen. Ayurvedische Synchron Massagen sind von kürzerer Dauer als Einzelbehandlungen, da der Körper in der selben Zeit sozusagen "doppelt" behandelt wird.

Zurück zum Anfang

Heilmassage

Heilmassage ist eine ganzheitliche Therapie. Sie wirkt beruhigend auf den ganzen Körper und erleichtert das „Loslassen“ von körperlichen und seelischen Spannungen.

Die Heilmassage wirkt vielfältig:

      o die Haut wird besser durchblutet und verjüngt
      o die Muskulatur wird leistungsfähiger uundleistungsfördernd und ernährend

         
(Abbauprodukte werden abgetragen und die Muskeln werden mit frischen
         
Nährstoffen durch dass Blut versorgt)
      o schmerzlinderndund steigernd auf die
Gelenkschmiereproduktion
      o auf Herz-Kreislauf: steigernd auf den Herzmuskeltonus und ausgleichend auf den
          Puls
      o anregend auf den Lymphtransport sowei auf das gesamt Lymphsystem
      o auf die Verdauungsorgane entgiftend und anregend
      o auf das Nervensystem ausgleichend und auf die Körperenergien Yin und Yang
          anregend.

Es ist eine ganzheitliche Methode, welche die Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele wieder in Einklang bringt.

Zurück zum Anfang

Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage ist eine reflektorische Massageart und wirkt über die Reizung der Haut auf das dazugehörige Segment des Nervensystems. So können z. B. durch einen Griff Haut (Bindegewebe) die Muskulatur, Organe, Sehnen und Bänder, Knochen und auch Nerven behandelt und stimuliert werden.

Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden wachgerüttelt und so beispielsweise chronische Schmerzen gelindert und zum Teil sogar geheilt. 

Durch die extreme Hautreizung kommt es zu Hautrötung und somit lokaler Wärmeempfindung durch die Weitstellung der Blutgefäße. 

Es empfiehlt sich mehrere Behandlungen durchzuführen um einen Erfolg auf allen Ebenen zu erzielen.

Zurück zum Anfang

Fußreflexzonenmassage

„Durch winzige Wurzeln nimmt der Baum Kraft auf, die Felsen sprengen können“ 

Mit der Fußreflexzonenmassage kann man die "Lebens- und Regenerationskräfte" aktivieren, Spannungs- und Verkrampfungszustände lösen und die Blutzirkulation verbessern. 

Auch die Fußreflexzonenmassage ist eine reflektorische Massageart und erreicht durch das Bearbeiten der Nervenenden im Fuß den ganzen Körper.

Durch punktuelle Bearbeitung des gesamten Fußes können Schmerzpunkte den dazugehörigen Organen, Zähnen, Muskeln usw. zugeordnet werden. 

Die Fußreflexzonenmassage ist eine ausgleichende Behandlung und wirkt beruhigend und entspannend auf das Nervensystem. Durch die gesteigerte Durchblutung der Füße werden diese erwärmt und oft Einschlafstörungen beseitigt.

Zurück zum Anfang

Lymphdrainagenmassage

Die manuelle Lymphdrainage betrifft neben dem Blutgefäßsystem das Lymphgefäßsystem.

Das Gewebe wird entwässert und mit der Lymphe (liegengebliebenes, meist mit Schadstoffen, Eiweißen und sonstigen „Abfallstoffen“ angereichertes Wasser) werden „Altlasten“ abtransportiert und so dem Gewebe eine frische Ernährung ermöglicht.  

Durch die ganz sanfte Druckausübung wird die Lymphe weitergeschoben und die Lymphknoten zur Arbeit angeregt. Somit wird das natürliche Abwehrsystem des Körpers gestärkt und vor Krankheiten geschützt. 

In der Kosmetik kommt besonders die Gesichtsbehandlung (Tränensäcke, Falten, Hauterneuerung, ...) zur Anwendung.  

Bei Behandlung von sonstigen Bereichen, wie z. B. Bauch, Beine, Arme, ... empfiehlt es sich mehrere Behandlungen hintereinander durchzuführen. Dies erhöht den gewünschten Erfolg um ein vielfaches.

Zurück zum Anfang